Wasserkraftwerk

WASSER AUS DER REGION

WASSER / ABWASSER IM BEZIRK REUTTE

100% WASSER AUS DER REGION

Wir stellen in der Marktgemeinde Reutte Trinkwasser in höchster Qualität zur Verfügung. Unser Wasser kommt zu 80% aus der Hochquelle in Lähn. Die restlichen 20% liefert das Pumpwerk Lüss. Die Anlagen der Trinkwasserversorgung und der Abwasserentsorgung werden von unserem Einsatzteam Tag und Nacht überwacht und gesteuert. Diensthabende Techniker kümmern sich um Störungen in der Ver- und Entsorgung und tragen dazu bei, dass das kostbare Trinkwasser rund um die Uhr zur Verfügung steht.

UNSER TRINKWASSER...

...SPART BARES GELD

Wusstest du, dass du für 1.000 Liter Wasser nur 1 € bezahlst? Das bedeutet, ein Liter Trinkwasser kostet lediglich 0,1 Cent. Im Vergleich zum Mineralwasser aus dem Supermarkt ist unser Leitungswasser somit rund 200 bis 500 Mal günstiger. Unser Wasser hat also nicht nur hervorragende Trinkqualität, es spart Geld und schont die Umwelt!

...HAT DIE BESTE QUALITÄT

Um die hohe Qualität unseres Trinkwassers sicherzustellen, investieren wir kontinuierlich in unsere Anlagen und führen laufend Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durch. Unser Trinkwasser liegt uns am Herzen und so halten wir unser Qualitätsversprechen und investieren auch weiter in die Wasserqualität unserer Region.

FRAGEN ZU WASSER/ABWASSER IN REUTTE:

Die Hochquelle Lähn deckt den Wasserbedarf zu 80 Prozent ab, die restlichen 20 Prozent liefert das Pumpwerk Lüss. Als zusätzlicher Wasserspender steht die Tiefquelle Lähn zur Verfügung, die aber aufgrund der hohen Wasserhärte nur in Notfällen eingeleitet wird.

Die Wasserhärte ist abhängig von den Mineralien, die das Wasser aus dem Boden aufnimmt. Deshalb hängt die Härte stark vom geologischen Untergrund ab. Zu den Härtebildnern zählen im Wesentlichen Calcium- und Magnesiumionen. Weiches Wasser entsteht vor allem in Kristallin-Regionen mit Granit-, Gneis- und Basaltgesteinen. Hartes Wasser kommt aus Regionen mit Sand- und Kalkgesteinen.

Das Reuttener Trinkwasser weist eine Härte von 11,5 bis 13,0 °dH auf. Für die Einstellung der Wasserhärte bei Haushaltsgeräten empfehlen wir die Einstellung >10 °dH zu wählen.

Das Abwasser wird über Sammelkanäle in der Marktgemeinde Reutte dem Verbandskanal des Abwasserverbandes Vils-Reutte zugeführt. Die öffentliche Kanalisation besteht aus Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanälen mit einer Gesamtlänge von ca. 28 km und Rohrdurchmessern von bis zu 1.500 mm. Am Kanalnetz sind ca. 1.500 Hauskanäle angeschlossen. Weiters beinhaltet die Abwasserentsorgungsanlage drei Abwasserpumpwerke, einen Regenentlaster und ca. 900 Schachtbauwerke.

Das Abwasser der angeschlossenen Objekte wird dem Sammelkanal des Abwasserverbandes Vils-Reutte zugeführt. Dieser Verbandskanal leitet das Abwasser zur Reinigung in die Kläranlage Vils.

WASSER-
ANSCHLUSS
BEANTRAGEN

Du benötigst einen Wasser-/Abwasseranschluss? Über unser Netzanschlussportal kannst du in nur wenigen Schritten deinen Anschluss bequem von zuhause aus beantragen.

JETZT NEU: Anschluss für Strom, Erdgas, Internet, TV und Telefonie gleich mit beantragen -  alles in nur einem Portal!

 

DOWNLOADBEREICH

Preisblatt Wassernetz 2021
PDF
Preisblatt Wassernetz 2020
PDF
Preisblatt Wassernetz 2019
PDF

Allgemeine Geschäftsbedingungen Abwasserentsorgung
PDF
Allgemeine Geschäftsbedingungen Trinkwasserversorgung
PDF
Merkblatt Wasserleitungsschutz bei Erdarbeiten
PDF
Wasserinformation
PDF
Trinkwasseranalyse
PDF