Arbeiter steigt auf Baustelle aus Auto

NETZ-
ANSCHLUSS

ALLES ÜBER DEINEN ENERGIEANSCHLUSS

DEIN NETZANSCHLUSS

Du bist gerade dabei, ein Projekt zu realisieren und benötigst dazu Anschluss an unser Netz? Dann bist du hier genau richtig! Egal ob Privatperson oder Elektroinstallations-Betrieb, in unserem Netzanschlussportal findest du alle wichtigen Informationen, Verträge und Formulare zum Netzanschluss. JETZT NEU: Du möchtest eine Einspeiseanlage oder einen Anschluss einer steckerfertigen Erzeugungsanlage anmelden? Ab sofort ist das ganz einfach online möglich!

ANSCHLUSS ONLINE BEANTRAGEN

ANSCHLUSS DER EINSPEISEANLAGE

Der Antrag kann entweder vom Installateur oder vom Anlagenbetreiber selbst ausgefüllt werden. Für den Online-Antrag halte bitte folgende Daten und Dokumente bereit:

  • Persönliche Daten des Anlagenbetreibers
  • Standort der Anlage
  • Lageplan
  • Technische Daten: Art der Anlage, Daten zum Generator oder Wechselrichter
  • Gewünschtes Messkonzept (vom Installateur auszufüllen, siehe Formular Übersicht Messkonzepte im Downloadbereich)
  • Technische Datenblätter zur Anlage (Stringplan bei PV, Datenblatt bei KWK)
  • Ggf. Zeitpunkt der Inbetriebnahme
  • Ggf. Zustimmung des Grundstückseigentümers, wenn dieser nicht der Anlagenbetreiber ist (siehe Formular im Downloadbereich)

Wir prüfen den Antrag und senden dem Anlagenbetreiber nach erfolgreicher Prüfung ein Genehmigungsschreiben.

Du bekommst einen Zähler und kannst die Einspeise-Anlage in Betrieb nehmen. Vergiss nicht, deine Anlage bei der Bundesnetzagentur anzumelden und sie im Marktstammdatenregister registrieren zu lassen. Bei mehreren Anlagen muss jede einzeln vom Anlagenbetreiber im Marktstammdatenregister registriert werden.

Damit wir dem Anlagenbetreiber die Einspeisevergütung ausbezahlen dürfen, benötigen wir noch weitere Daten:

  • Bestätigung Meldung im Marktstammdatenregister
  • Inbetriebnahmeprotokoll
  • Einspeisevertrag
  • Bafa-Zulassung (bei KWKG-Anlagen)

Nach der erfolgreichen Prüfung der Unterlagen zahlen wir dem Anlagenbetreiber die gesetzlich geregelte Einspeisevergütung aus.

DIE RICHTIGE
VORBEREITUNG

Egal ob Haus- oder Baustromanschluss - mit einem guten Plan fängt alles an. Entscheidungen, die in der Planungsphase getroffen werden, lassen sich später nur mit erheblichem Aufwand wieder rückgängig machen. Wir empfehlen daher, rechtzeitig den Rat von Experten einzuholen.

Wichtige Fragen:

  • Befinden sich auf dem Grundstück bereits Anlagen der EWR?
  • Ist das Grundstück elektrisch erschlossen?
  • Benötigt man für die Trassenführung die Zustimmung von Nachbarn?
  • Ist die Möglichkeit zur Errichtung einer Baustromversorgung gegeben?
  • Wo ist technisch gesehen der günstigste Punkt für den Hausanschluss?
  • Wann soll der Hausanschluss fertig sein?

Wir helfen dir gerne bei der Beantwortung dieser Fragen!

DOWNLOADBEREICH

Hausanschluss

Anmeldeformular Netzanschluss
PDF
Inbetriebsetzungsformular
PDF
Anschlussanmeldung Baustrom
PDF
Datenblatt Ladeeinrichtung
PDF
Grundsätze der Zusammenarbeit an elektrischen Anlagen
PDF
Verfahrensordnung
PDF
Technische Anschlussbedingungen
PDF
Hinweise zu technischen Anschlussbedingungen
PDF
Messkonzept Ladeeinrichtung
PDF
Netzanschlusskonzept Ladeeinrichtung
PDF

Erzeugungsanlage

Anmeldefomular Netzanschluss
PDF
Anmeldung steckfertige Erzeugungsanlagen
PDF
Inbetriebsetzungsformular
PDF
Datenblatt Eigenerzeugungsanlage
PDF
Datenblatt Speichereinrichtung
PDF
Übersicht Messkonzepte Erzeugungsanlagen
PDF
Zustimmungserklärung Grundstückseigentümer
PDF
Messkonzept Volleinspeisung
PDF
Messkonzept Selbstverbrauch
PDF
Messkonzept Selbstverbrauch mit Speicher
PDF
Anschluss und Betrieb von Speichern
PDF
Information zur Registrierung
PDF

MEHR ZUM THEMA

LEITUNGS-
AUSKUNFT

Deine Online-Leitungsauskunft zur Existenz und Lage von Erdkabeln und Rohren bei deinem Bauprojekt.

ERDGAS-
NETZ

Erfahre mehr über die Vorteile von Erdgas und informiere dich über deinen Anschluss.

Bist du richtig?

Du befindest dich gerade auf unserer Seite in Deutschland (DE). Du suchst aber Informationen für Österreich?
Dann klicke hier auf den Sprachumschalter.

de