DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Webseite www.ewr-energie.com. Der Schutz Ihrer privaten Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Webseite www. ewr-energie.com ist ein Angebot der Elektrizitätswerke Reutte AG  (nachfolgend EWR genannt).
Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person.

1    Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch EWR

EWR erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

1.1    Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die von Kunde auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie unter dem Punkt "Einzelne Dienste dieser Datenschutzerklärung".

1.2    Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • der Namen der Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • die IP-Adresse, die Ihnen durch Ihren Provider zugewiesen wurde

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

1.3    Weitergabe von Daten

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

1.4    Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) ist unter Anwendung geeigneter Garantien zwecks Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus zulässig.
Ihre Daten werden nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

2    Verwendung von Cookies

2.1    Begriffserklärung

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten von Cookies unterscheiden.

2.2    Arten von Cookies

Unbedingt notwendige Cookies werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z.B. Ihre Region in der Sie sich befinden. Performance Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren. Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

2.3    Einsatz von Cookies auf unserer Webseite

Derzeit setzen wir folgende Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein:

Notwendig (2)

Bezeichnung des Cookies 

Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

waconcookiemanagement

Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box ausgewählt wurden

1 Jahr

ipandlanguageredirect_disableredirect

Der Website-Besucher wird mittels IP-Erkennung automatisch in die richtige Sprachversion der Seite weitergeleitet.

Session

 

Statistik (3)

Bezeichnung des Cookies 

Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

_ga

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

2 Jahre

_gat

Google Analytics Cookie zur Begrenzung von Datenbankabfragen.

1 Tag

_gid

Mit den Google Analytics-Daten lassen sich eindeutige Benutzer und Aktualisierungsraten anonym unterscheiden. Die ausführliche Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html

1 Tag

3    Einzelne Dienste

Die aufgeführten und von uns eingesetzten Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tools zu entnehmen.

3.1    Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

3.2    Kontaktformular und weitere Services

Die EWR ermöglicht Interessenten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare, durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden nur zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht.

3.2.1    Kundenportal und Online-Rechnungslegung inkl. Selbstablesung

Es ist uns wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen Ihres Energieliefer- und Netznutzungsvertrag bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Wenn Sie die Vertragsdaten in Zukunft auch Online einsehen oder verändern  oder uns Ihren Zählerstand übermitteln möchten, so können Sie sich freiwillig in unserem Kundenportal anmelden (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Eine Weitergabe der Daten erfolgt an einen Auftragsverarbeiter, welcher mit der Bereitstellung der Anwendung beauftragt ist, jedoch keinesfalls an unbeteiligte Dritte oder in ein Drittland. Dazu verarbeiten wir auch technische Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die durch Ihr Surfverhalten entstehen. Die Informationen zur Verarbeitung dieser Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des Kundenportals. Wenn Sie zusätzlich die Rechnungslegung auf das Online-Portal umstellen möchten und in Zukunft auf die papierbasierte Rechnung umweltfreundlich verzichten möchten, können Sie uns dazu Ihre Einwilligung im Kundenportal erteilen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Ihre Daten werden für die Vertragsabwicklung, die Rechnungslegung und das zur Verfügung stellen des Online-Portals verarbeitet. Sie können diese Einwilligung und Ihre freiwillige Anmeldung zum Portal jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie die Einstellung im Kundenportal anpassen oder uns mittels Nachrichtenfunktion über Ihren Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

3.2.2    Netzanschlussanfrage

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eine Netzanschlussanfrage via Kontaktformular an uns zu übermitteln. Hierbei erheben wir von Ihnen deswegen die Anrede, Ihren Nachnamen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage schnell und individuell beantworten zu können und um eine reibungslose Planung mit Ihnen durchzuführen. Zudem benötigen wir alle Daten zur Erstellung eines Netzanschlusses: Adresse, Standortdaten für den Anschluss (bspw. Grundstück-Nummer, Eigentümer). Wenn Sie Telekommunikationsdienste beziehen möchten, haben Sie die Möglichkeit Ihre Daten im Rahmen der Auftragsverarbeitung zur Vertragsanbahnung an unseren Partner Telenet System GmbH weiterleiten zu lassen.  Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt, sie werden nicht für andere Verkaufsgespräche oder anderweitig zu Werbezwecken verwendet.  Gerne erteilen wir Ihnen Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten. Näheres entnehmen Sie bitte dem Punkt „Ihre Rechte“ und „Verantwortliche für die Datenerhebung“ dieser Datenschutzerklärung.

3.2.3    Tarifrechner inkl. Anmeldung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihren Wunschtarif auf unserer Webseite zusammenzustellen und direkt abzuschließen. Entscheiden Sie sich für einen Tarif, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Name, Geburtsdatum, Adresse, Bankverbindung sowie technische Angaben zu Ihrem Zähler. Wir verarbeiten diese Daten auf Basis der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weitere Informationen erhalten Sie über das Kundeninformationsschreiben in Ihrem Vertrag (gem. Art. 13 / 14 DSGVO).

Datenschutzerklärung Strom
PDF
3.2.4    Leitungsauskunft

Mit der Leitungsauskunft können Sie alle Informationen zu Existenz und Lage von Kabeln und Rohren im entsprechenden Gebiet über unser Formular „Leitungsauskunft“ anfordern. Wir senden Ihnen dieses per E-Mail zu. Dafür benötigen wir personenbezogene Daten (bspw. Name, Adresse, E-Mail-Adresse) sowie die Angaben zum Bauvorhaben. Sollten Sie uns weitere Informationen zusenden, werden wir diese ebenfalls zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht.

3.2.5    Rückrufservice

Um unseren Rückrufservice in Anspruch zu nehmen, können Sie uns Ihre Kontaktdaten, den Wunschtermin für den Rückruf sowie eine Nachricht über unser Kontaktformular Rückrufservice zukommen lassen. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht.

3.2.6    PV Rechner

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die Kosten und Erträge einer PV-Anlage auf Ihrem Haus zu ermitteln. Dazu erheben wir allgemeine Daten zum Standort (wie z.B. Postleitzahl), spezifische Daten zur Dachfläche (wie z.B. Dachneigung) und Nutzungsdaten (wie z.B. Jahresstromverbrauch). Sie erhalten Informationen über eine optimale Anlagengröße, Ihre Eigenverbrauchsquote und Ersparnisse. Im Anschluss an die Ermittlung dieser Informationen haben Sie die Möglichkeit uns diese Informationen zu übermitteln und ein unverbindliches Angebot zu erhalten. Die Übermittlung erfolgt nach dem zuvor definierten Standard im Abschnitt Kontaktformular.

3.2.7    Elektrokostenrechner

Der Elektrokostenrechner bietet Ihnen die Möglichkeit einen Richtkostenpreis für ein Vorhaben zu erhalten. Wir fragen hierbei keine personenbezogenen Daten ab. Um einen Richtpreis zu ermitteln, werden allgemeine Daten zum Objekt, zur gewünschten Ausstattung oder allgemein zum Vorhaben abgefragt. Sie haben im Anschluss an die Preisermittlung die Möglichkeit diese Informationen an uns zu übermitteln um ein Fixpreisangebot zu erhalten. Die Übermittlung erfolgt nach dem zuvor definierten Standard im Abschnitt Kontaktformular.

3.3    Bewerbung

Auf unserem Karriereportal können Sie sich Online für eine Stelle bei uns bewerben – entweder auf eine Stellenanzeige oder ganz einfach initiativ. Über unser Bewerbungsformular erheben wir Stammdaten zu Ihrer Person und weitere Rahmendaten sowie Daten zu Ihrer Schul- und Berufsausbildung. Weiter haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bewerbung um weitere Anlagen zu ergänzen, die Sie in unser Karriereportal hochladen können. Alle Daten, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsportales zur Verfügung stellen, werden über eine sichere, d.h. verschlüsselte Verbindung an uns übermittelt. Bevor Sie die Bewerbung absenden, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nutzen dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Nennung von Gründen widerrufen.

Wir löschen Ihre Bewerberdaten datenschutzkonform nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens der Stelle, auf die Sie sich beworben haben. Sind wir auch weiterhin an Ihren Bewerbungsdaten interessiert, speichern wir diese mit Ihrer Einwilligung für weitere 12 Monate in unserem Bewerberpool und kommen auf Sie zu, wenn es eine zu Ihrem Profil passende Stelle  gibt.

Informationspflichten zu Evidenz EWR AG
PDF
Informationspflichten zu Evidenz EWR GmbH & Co. KG
PDF
Informationspflichten zu Evidenz EWR Technik
PDF
Informationspflichten zu Evidenz Red Zac eWelt
PDF
Informationspflichten zu Evidenz WEX
PDF
Informationspflichten zu Evidenz AST
PDF
Informationspflichten zu Evidenz Feuerstein
PDF
Informationspflichten zu Evidenz Stocker Technik
PDF

3.4    Links

Die EWR ist als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind u.U. "Links" auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese wurden vor der Freischaltung sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht, Datenschutzbestimmungen oder die Philosophie der EWR verstoßen.

Die EWR distanziert sich von derartigen Inhalten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde.

Die Betreiber der Internetpräsentation der EWR haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

3.5    Open Street Map

Wir verwenden auf unserer Webseite einen Kartenausschnitt von OpenStreetMap (https://www.openstreetmap.de/), um für Sie den Störungsdienst zur Störungsübersichtskarte einzusetzen. Bei OpenStreetMap handelt es sich um ein Open-Source-Mapping-Werkzeug. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, wird Ihre IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap hier wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Datenschutz und hier wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Legal_FAQ einsehen.

Wir stützen den Einsatz der vorgenannten Tools auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da die Datenverarbeitung zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite erfolgt und daher in unserem berechtigten Interesse liegt.

3.6    Social Media Profile

Wir bieten Ihnen auch über unsere Seiten in den Sozialen Medien (Facebook, YouTube,  Xing, LinkedIN) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO einen umfangreichen persönlichen Support und die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu bleiben. Diese sozialen Mediendienste erheben selbst personenbezogene Daten, z.B. über Ihr dort angelegtes Profil.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch diese Unternehmen, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von:
Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation
YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Xing: https://www.xing.com/privacy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

3.6.1    Facebook-Fanpage

Die Fanpage www.facebook.com/pg/elektrizitaetswerkereutte wird von Facebook bereitgestellt und vom Inhaber der Fanpage, der Elektrizitätswerke Reutte AG, redaktionell betreut.

3.6.1.1    Name und Anschrift der Verantwortlichen

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Facebook-Seite sind im Sinne der EU-DSGVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die:

Facebook Ireland Ltd (nachfolgend „Facebook“)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour Dublin 2
Irland

und

Elektrizitätswerke Reutte AG
Großfeldstraße 10-14
6600 Reutte
Österreich

Die Datenschutzerklärung von Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation

3.6.1.2    Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook

Facebook verarbeitet personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Fanpage aufrufen. Welche personenbezogenen Daten von Facebook verarbeitet werden und welche Datenschutzrechte Sie gegen Facebook haben, können Sie unter der oben genannten Datenschutzrichtlinie von Facebook erfahren. Der Inhaber der Fanpage hat auf die Datenverarbeitung durch Facebook keinen Einfluss.

3.6.1.3    Einstellungsmöglichkeiten und Zugriff auf statistische Daten

Dem Inhaber der Fanpage gibt Facebook folgende Einstellungsmöglichkeiten bzw. gewährt Zugriff auf folgende Daten:

  • Wir können für unsere Fanpage bzw. für einzelne auf der Fanpage veröffentlichte Beiträge bei Facebook einstellen, welche Zielgruppe erreicht werden soll. Die Einstellung geschieht anhand allgemeiner Parameter (z.B. Altersgruppe, Sprache, Region, Interessen), durch die unsere Inhalte an bestimmte Gruppen ausgesteuert werden können. Anhand der uns von Facebook eingeräumten Einstellungsmöglichkeiten ist es für uns nicht möglich, einzelne Personen anzusprechen oder zu identifizieren.
  • Facebook gewährt uns Zugriff auf statistische Analysen, die Aufschluss über die Nutzung unserer Fanpage geben. Die für uns sichtbaren Analysen erlauben uns keine individuelle Analyse des Nutzungsverhaltens von einzelnen Personen. Wir können lediglich aggregierte Daten (u.a. Anzahl der Zugriffe, Likes, Follower, Herkunftsregion, Altersgruppe, Geschlecht) einsehen, die Aufschluss über unser Publikum und die Verwendung unserer Fanpage geben.

Weitere Informationen zur von Facebook bereitgestellten Statistik können Sie unter de-de.facebook.com/business/a/page/page-insights abrufen. Darüber hinaus kann der Inhaber der Fanpage die Datenverarbeitung von Facebook nicht beeinflussen. Wir verarbeiten diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO um die Nutzung unserer Fanpage besser zu verstehen und zu optimieren.

3.6.1.4    Datenerfassung und -verarbeitung bei der Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über Facebook Nachrichten zukommen lassen, erhalten wir von Facebook die nachfolgend genannten Daten:

  • Eingegebene Nachricht
  • Name
  • Profilbild
  • Anhänge
  • Sprachnachrichten

Diese personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Treten Sie per E-Mail oder andere Facebook-Funktionen (z.B. Kommentare) mit dem Inhaber der Seite in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben sowie Ihr Nutzername und weitere Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook gespeichert. Zur Datenverarbeitung durch Facebook, können Sie sich in der oben genannten Datenschutzrichtlinie von Facebook informieren. Der Inhaber der Fanpage speichert personenbezogene Angaben nicht, auch nicht außerhalb von Facebook und gibt sie nicht an Dritte weiter.

3.6.1    Gewinnspiel auf Facebook

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Gewinnspiels sowie ggfs. zum Versand des Preises und der Veröffentlichung des Gewinners. Die Nutzung der Daten beruht auf Art. 6 Abs. I Buchst. b) DSGVO. Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis unseres berechtigten Interesses (z.B. Verarbeitung zur Gewährleistung der Sicherheit des Gewinnspiels oder des Schutzes unserer Interessen vor Missbrauch).

Ihre personenbezogenen Daten werden ggfs. im Rahmen der Gewinnerveröffentlichung im Rahmen eines Posts an Facebook weitergegeben. Die Daten der Teilnehmer werden gelöscht, sobald das Gewinnspiel beendet ist und die Daten nicht mehr erforderlich sind, um die Gewinner zu informieren oder um Rückfragen zum Gewinnspiel, mit denen zu rechnen ist, zu beantworten. Grundsätzlich werden die Daten der Teilnehmer spätestens 3 Monate nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Daten der Gewinner können länger gespeichert werden, um z.B. weitere Rückfragen zu den Gewinnen zu beantworten oder die Gewinnleistungen zu erfüllen. In diesem Fall richtet sich die Aufbewahrungsdauer nach der Art des Gewinns und beträgt z.B. bei Sachen oder Leistungen bis zu drei Jahre, um z.B. Gewährleistungsfälle bearbeiten zu können. Ferner können die Daten der Teilnehmer länger gespeichert werden, z.B. in Form der Berichterstattung zum Gewinnspiel in Online- und Offline-Medien.

Gerne klären wir Sie über Ihre Rechte zu Ihren Daten auf, die Ihnen im Rahmen des Gewinnspiels zustehen. Näheres entnehmen Sie bitte dem Punkt „Ihre Rechte“ und „Verantwortliche für die Datenerhebung“ dieser Datenschutzerklärung.

4    Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

4.1    Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

4.2    Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

4.3    Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

4.4    Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

4.5    Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

4.6    Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

5    Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

6    Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

7    Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8    Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Elektrizitätswerke Reutte AG
Großfeldstraße 10-14
6600 Reutte
Österreich

Datenschutzbeauftragte/r

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einer/einem externen Datenschutzbeauftragten übernommen. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht zudem die Möglichkeit, sich direkt mit dieser/diesem in Verbindung zu setzen.

Elektrizitätswerke Reutte AG
- Datenschutzbeauftragter -
Großfeldstraße 10-14
6600 Reutte
Österreich
dsb@ewr.at