Ihre E-Ladestation für Zuhause

Mit dem ewr.WALLBOX-PAKET unterstützen wir Sie beim Einstieg in die Welt der E-Mobilität:

Die ABL WALLBOX eMH1 (Testsieger im ADAC Vergleichstest!)

für 1.499 Euro* inkl. Montage und 6 Meter Ladekabel - solange der Vorrat reicht!

ACHTUNG: Das WALLBOX-ANGEBOT gilt nur für das bayerische Versorgungsgebiet der EWR.

 

Zusätzlich staatliche Förderung sichern!

Und das Besondere daran? Die in unserem ewr.WALLBOX-PAKET enthaltene Ladestation kann im Rahmen des KfW-Programms 440 mit einem Pauschalbetrag von 900 Euro pro Ladepunkt gefördert werden. Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie hier

Fördervoraussetzungen

Intelligente Ladestation mit 11 kW installierter Ladeleistung

Laden mit Strom aus erneuerbaren Energien (beim Tarif ewr.PUR garantiert!)

Gesamtkosten für Ladestation und Installation betragen mindestens 900 Euro

Und so funktioniert es:

Beratungstermin mit EWR vereinbaren (Verhältnisse und Voraussetzungen werden geprüft)

Zuschuss bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen

Installation der WALLBOX erfolgt durch EWR

Nachweise einreichen und KfW-Zuschuss erhalten

 

Ein weiterer Vorteil: Bei der Installation der WALLBOX wird die moderne Messeinrichtung (mME) - der digitale Stromzähler, der den konventionellen Stromzähler verpflichtend ablöst, gleich mit installiert, ohne dass Sie hierfür einen Extra-Termin vereinbaren müssen.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Ihr Ansprechpartner:

Cornelia Greif
Telefon: +49 8362 909 115
E-Mail: e-mobilitaet@ewr-energie.com

* Wichtige Hinweise:

Die im EWR Ladepaket enthaltene Ladeleistung beträgt bis zu 11 kW. Die Mitteilung über die geplante Installation beim zuständigen Stromnetzbetreiber übernehmen die EWR für Sie. Nach Absprache ist gegen Aufpreis auch eine Ladeleistung bis 22 kW möglich. Bei Ladeleistungen mit mehr als 12 kW wird eine Genehmigung des Netzbetreibers benötigt - eine bloße Mitteilung reicht hier nicht mehr aus. Gegebenenfalls ist bei einer hohen Auslastung des Hausanschlusses oder bei einer Ladeleistung von mehr als 11 kW eine Anpassung der Netzanschlusskapazität notwendig, wodurch zusätzliche Kosten anfallen können.

* Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Pauschalpreises

1. Installationsort im Versorgungsgebiet der EWR

2. 1 m² Wandfläche für die Montage steht zur Verfügung (witterungsgeschützt)

3. Entfernung vom Montageort zur geeigneten Unterverteilung beträgt max. 10 Meter

4. Vorhandenes Leerrohr von geeigneter Unterverteilung zum Montageort ist vorhanden (max. zwei Wanddurchbrüche, keine Erdarbeiten)

5. Eignung der Unterverteilung entspricht der gültigen TAB; zusätzlicher Platzbedarf von 4-8 Teilungseinheiten ist vorhanden

* Voraussetzungen für die Einbindung der Ladebox in das Heimnetzwerk (optional)

Freie LAN-Schnittstelle für die Ladebox am Router vorhanden

Gasnotruf 128
+49 8362 909 0
+43 5672 607 0