Schlichtungsstelle Energie

Als Verbraucher ist der Kunde berechtigt, die Schlichtungsstelle nach § 111b EnWG anzurufen. Ein Antrag ist jedoch erst dann zulässig, wenn der Versorger die Beanstandung nicht spätestens nach vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen beantwortet hat. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren nach dem EnWG zu beantragen, bleibt unberührt. Bei offensichtlich missbräuchlichen Anträgen kann die Schlichtungsstelle von dem Verbraucher ein Entgelt verlangen.

Kontaktadressen für ein Schlichtungsverfahren

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
Tel.: +49 30 27572400
Telefax: +49 30 275724069
Internet: www.schlichtungsstelle-energie.de
E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation Post und Eisenbahn
Verbraucherservice
Postfach 8001
53105 Bonn
Tel.: +49 30 22480-500 oder 01805-101000
Telefax: +49 30 22480-323
Internet: www.bundesnetzagentur.de
E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

Fragen zu EWR?
+49 8362 909 0
+43 5672 607 0